#1

⚝ Kumiho [1/4]

in
Naturwesen
25.08.2020 16:58
von Team Account | 389 Beiträge
avatar
» Wichtige Infos │ Disclaimer Nicht angegeben
» Schreibpensum novalue


Kumiho

  
  




⚝ URSPRUNG

Stammen aus der koreanischen Mythologie. Ihr genauer Ursprung ist allerdings nicht genau bekannt. Die bekannteste Sage die sich um ihre Herkunft rankt, ist die der Göttin Inari. Für Inari waren Füchse stets treue Begleiter gewesen. Eines Tages entschied sie sich dafür, Ihren Füchsen für Ihre Ergebenheit zu danken und schenkte Ihnen ihre Fähigkeiten. Mit diesen Fähigkeiten sollten sie sich für Sie um das Gleichgewicht der Natur kümmern.

⚝ ERSCHEINUNG, ERNÄHRUNG & ENTSTEHUNG

Erscheinung: Die Gestalt eines Kumiho ähnelt sehr der eines normalen Fuchses. Unterscheiden tun sie sich lediglich in ihrer Größe, ihren schmaleren und eleganteren Körperbau und ihren mehreren Schwänzen. Ihre Fellfarbe kann von orange, über braun, schwarz und grau bis hin zu weiß unterscheiden. Meist ist ihre Fellfarbe an ihr gegebenes Element angepasst. So kommt es meist vor das Feuer Kumiho ein schwarzes Fell haben, der Wasser Kumiho ein weißes Fell, der Erd Kumiho ein herkömmliches oranges und der Luft Kumiho ein graues Fell.
In ihrer menschlichen Gestalt können sie einzelne ihrer Fuchskörperteile zum Vorschein bringen. Ansonsten sind sie von einen normalen Menschen nicht zu unterscheiden.

Ernährung: Ernähren sich wie herkömmliche Menschen. Haben aber eine starke Schwäche für Eis und Süßkram aller Art.

Entstehung: Nachdem die Göttin Inari die ersten Kumiho geschaffen hat, wird immer nach dem Tot eines bestimmten Element Kumihos ein neuer, der gleichen Art geboren. Diese werden als Fuchs geboren.

⚝ KULTUR

Kumiho sind eher Einzelgänger und genießen es Zeit für sich zu verbringen. Das ist aber von Kumiho zu Kumiho anders. Durch ihre Fähigkeit sich in einen Menschen zu verwandeln, haben es die meisten Kumiho geschafft sich gut in die Gesellschaft der Menschen einzubringen und ein normales Leben unter ihnen zu führen. Andere Kumiho bevorzugen es eher in der Natur zu leben, da sie sich dort besser um die Tiere oder Pflanzen kümmern können. So gibt es einige Kumiho die ein normales, vielleicht sogar aufregendes Leben, in der Menschenwelt führen und andere leben ihr ganzes Leben lang im Wald in ihrer Fuchsgestalt.
Ihre Gesinnung Gegenüber anderer Wesen ist auch unterschiedlich. Viele Verteufeln die anderen Wesen dafür das sie so fahrlässig mit der Natur umgehen und ihnen ihren Lebensraum nehmen, andere haben gar nichts gegen andere Wesen und versuchen sogar sie vom Naturschutz zu überzeugen und manche haben einfach gar keine Meinung zu anderen Wesen, weil sie ihnen aus den Weg gehen.

⚝ FÄHIGKEITEN UND STÄRKEN

⚝ Jeder Kumiho hat ein Element dem er zugehört (Feuer, Wasser, Erde, Luft). Erläuterung für alle vier Füchse weiter unten zum nachlesen.
⚝ durch ihre Gestalwandlungsfähigkeit können sie sich in einen herkömmlichen Menschen verwandeln. Können in ihrer Menschengestalt, aber auch nur einzelne Fuchskörperteile verwandeln zum Beispiel Ohren, Schwänze oder Augen
⚝ alle Sinne sind stärker ausgeprägt und besitzen eine höhere Geschwindigkeit und Stärke
⚝ Können sich und andere heilen.
⚝ sind Unsterblich solange man sie nicht gewaltsam umbringt.
⚝ sind sehr verführerisch und können adere schnell um den Finger wickeln
⚝ Kumihos spalten alle 100 Jahre ihren Schwanz, bis sie nach 1000 Jahren ein vollwertiger neunschwänziger Fuchs sind. Mit jeden Schwanz steigen ihre Kräfte.


⚝ SCHWÄCHEN

⚝ Sie können mit herkömmlichen Waffen oder Magie getötet werden.
⚝ Wird ihnen einer ihrer Schwänze abgetrennt, werden sie geschwächt.
⚝ Zu starkes Nutzen ihres Elements kann sie schwächen oder sogar töten. Müssen nach starken Beeinflussungen der Elemente ihre Kräfte regenerieren.
⚝ Kumiho können sich nur einmal in ihren Leben verlieben und würden für diese Person alles tun. Dadurch bringen sie sich oft selbst in Gefahr, wenn es darum geht diese Person zu beschützen.

⚝ HYBRIDEN

Sind möglich, aber es kommt immer nur ein Gestaltwandler dabei raus.








Feuer Kumiho [0/1]

  
  




⚝ ELEMENTFÄHIGKEITEN


Der Feuer Kumiho sorgt für das Gleichgewicht des Feuers. Er kümmert sich in der Natur um die Blitze, Vulkane, Temperaturen und Brände. Seine Naturgewalt sind die Vulkanausbrüche.

Die Fähigkeiten mit dem Element:
⚝ Blitze umleiten
⚝ Feuerstrahl
⚝ Feuerpeitsche: Eine Art Ranke aus Feuer. Dient zu Verteidigung.
⚝ Feuerwand: Umhüllt den Kumiho oder andere mit schützenden Flammen. Dient lediglich zur Abwehr.
⚝ Eis schmelzen lassen
⚝ Vulkanausbruch: benötigt sehr viel Energie und kann zum Tot führen. Kann nur sehr selten eingesetzt werden. Nach Benutzung ist die Energie so gut wie aufgebraucht und man muss sich für 3 Tage regenerieren in der man keine anderen Elementarfähigkeiten nutzen kann.






Wasser Kumiho [1/1]

  
  




⚝ ELEMENTFÄHIGKEITEN


Der Wasser Kumiho sorgt für das Gleichgewicht des Wassers. Er kümmert sich in der Natur um das Meer, Seen und Flüsse, den Regen, Schnee und Eis. Seine Naturgewalt sind die Tsunamis.

Die Fähigkeiten mit dem Element:
⚝ Eisatem: extrem kalter Atem zum einfrieren von Wasser
⚝ Wellen von unterschiedlicher Größe
⚝ Wasser leiten
⚝ Regnen oder Schneien lassen
⚝ Wasserpeitsche: eine Art Ranke aus Wasser. Dient zur Verteidigung.
⚝ Schutzschild aus Eis oder Wasser: Eine Menge an Wasser das den Kumiho und andere umgeben oder aufgetürmtes Eis. Dient lediglich zur Abwehr.
⚝ Tsunamis: benötigt sehr viel Energie und kann zum Tot führen. Kann nur sehr selten eingesetzt werden. Nach Benutzung ist die Energie so gut wie aufgebraucht und man muss sich für 3 Tage regenerieren in der man keine anderen Elementarfähigkeiten nutzen kann.






Erd Kumiho [0/1]

  
  




⚝ ELEMENTFÄHIGKEITEN

Der Erd Kumiho sorgt für das Gleichgewicht der Erde. Er kümmert sich in der Natur um das Wachsum der Pflanzen, um jegliche Art von anderen Tieren, Beschützen des Waldes und der Berge. Seine Naturgewalt sind die Erdbeben.

Die Fähigkeiten mit dem Element:
⚝ Wachstum und heilen von Pflanzen
⚝ Heilen und Pflegen von Tieren
⚝ Lianen: Können als Peitsche oder zum heranziehen von Dingen genutzt werden.
⚝Schutzmauer: aus Erde oder auch Stein wird ein großer Schutzwall gebildet. Dient lediglich zur Abwehr.
⚝ Erdbeben: benötigt sehr viel Energie und kann zum Tot führen. Kann nur sehr selten eingesetzt werden. Nach Benutzung ist die Energie so gut wie aufgebraucht und man muss sich für 3 Tage regenerieren in der man keine anderen Elementarfähigkeiten nutzen kann.






Luft Kumiho [0/1]

  
  




⚝ ELEMENTFÄHIGKEITEN


Der Luft Kumiho sorgt für das Gleichwgewicht der Luft. Er kümmert sich in der Natur um die Unwetter, die Wolken und die Winde. Seine Naturgewalt sind die Tornados.

Die Fähigkeiten mit dem Element:
⚝ die Formen von Wolken zu verändern und verschiedene Formen zu erschaffen.
⚝ einfache Windstöße bis hin zu riesigen Zyklonen
⚝ Druckwellen die andere Wesen oder auch Gegenständig wegstoßen
⚝ Luftbarrieren: dabei wird ein Schutzschild aus Luft um den Kumiho oder andere errichtet. Dient lediglich zur Abwehr.
⚝ Unwetter: kann dunkle Wolken aufziehen lassen und es donnern lassen
⚝ Tornados: benötigt sehr viel Energie und kann zum Tot führen. Kann nur sehr selten eingesetzt werden. Nach Benutzung ist die Energie so gut wie aufgebraucht und man muss sich für 3 Tage regenerieren in der man keine anderen Elementarfähigkeiten nutzen kann.


© by Secret Confessions & PB von Leo Jung



               
BITTE WENDET EUCH MIT ALLEN ADMINBELANGEN AN DIESEN ACCOUNT!!!


zuletzt bearbeitet 17.11.2020 21:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 58 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 345 Themen und 6209 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Destiny Williams, Faye Morgan, Ravi C. Kidz, Silucia Snow, Team Account

Xobor Forum Software © Xobor