#1

⚝ Pleasent Crossroad Internat für Wesen und Menschen

in
Die Orte
24.08.2020 15:18
von Team Account | 367 Beiträge
avatar
» Wichtige Infos │ Disclaimer Nicht angegeben
» Schreibpensum novalue




   

LOGO DES PC INTERNATS
Eine Schule inmitten eines Krieges zwischen menschen und Wesen? Wie kann das funktionieren? Genau das denken sich vermutlich viele, allerdings haben Menschen und Wesen einen Vertrag geschlossen, der ein gemeinsames Lernen und Miteinander ermöglicht. Ein Internat für Wesen und Menschen zugleich, in dem alle unterkommen können, die gegen Gewalt und Krieg sind und sich fortbilden möchten. Jeder der hier zur Schule geht, akzeptiert es mit Wesen und auch mit Menschen gleichauf behandelt zu werden und mit ihnen zusammen zu leben. geschaffen wurde diese Schule von Mr. Reaper höchstpersönlich, dem Tod, der als neutralstes Wesen gilt. In wessen Auftrag er hierbei handelte, weiß keiner so genau. Unterstützt haben ihn dabei ein paar mächtige Wesen wie z.B. Silucia Snow und Florencio Scaevus. Mit der Vision Frieden zwischen den Wesen und den Menschen zu schaffen, errichteten sie das Gebäude und Verbindungsportale, die überall in die Welt führen, damit jeder die Schule besuchen kann. Natürlich ist diese Schule ein Dorn im Auge der beiden Organisationen. Doch wer versucht diese Schule oder deren Mitglieder anzugreifen, wird mit großen Konsequenzen rechnen müssen. Jeder darf das Internat besuchen, unabhängig seines Alters, um sein Wesen zu entdecken oder einfach Unterricht und Wissen brauchen.

Hausregeln des Internats:
» § 1 «
Die wichtigste Regel lautet: Auf dem gesamten Anwesen darf kein Wesen oder Mensch mutwillig verletzt werden. Es ist neutraler Boden und jeder der sich nicht daran hält, wird hart bestraft und der Schule verwiesen.

» § 2 «
Haustiere sind erlaubt, jedoch ist jeder Halter selbst für dieses Tier verantwortlich. Es sind nur Tiere bis zur Größe von mittelgroßen Hunden und von nicht zu exotischer Rasse erlaubt, um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten. Außerdem sind Wilde Wesen verboten, die nicht zu 100% gezähmt sind, um Angriffe zu vermeiden.

» § 3 «
Schüler die im Internat wohnhaft sind und das Internat verlassen, tun dies auf eigene Gefahr, es sei denn es ist ein geplanter Ausflug mit Lehrkräften. Dies gilt auch für den Schulweg der Schüler die außerhalb des Internats wohnhaft sind.

» § 4 «
Im Heim wird kein Mobbing oder Sonstiges akzeptiert und geduldet. Dies kann sogar zum Ausschluss führen, wenn man das 18. Lebensjahr erreicht hat.

» § 5 «
Bettruhe für unter 18-jährige ist ab 22 Uhr, dies gilt nicht für Nachtwesen. Für diese ist Nachtruhe ab 6 Uhr morgens.



» § 7 «
Respekt gegenüber der Leitung und des Personals ist das A und O. Auf diese wird gehört ohne wenn und aber!

» § 8 «
Jeder Schüler ist für seinen eignen Zimmerbereich zuständig & verantworlich. An öffentlichen Orten ist das reibungslose Miteinander zu gewährleisten und Ordnung zu hinterlassen.

» § 9 «
Solange man in der Schule unterrichtet wird oder man als personal tätig ist, hat man Anspruch auf einen Wohnplatz im Internat.

» § 10 «
Jedes Geschlecht hat sich in dem für dieses vorgesehenen Flügel einzuquartieren. Gegenseitige Besuche sind bis zur Nachtruhe möglich. Badezimmer sind für jedes Geschlecht im jeweiligen Flügel aufzusuchen.

» § 11 «
Im gesamten Schul- und Internatsbereich ist das Rauchen (inkl.E-Schischa und E-Zigaretten) verboten. Das Mitbringen, der Besitz und der Konsum von Alkohol und Drogen sind strengstens untersagt.

» § 12 «
Für mitgebrachte Wertgegenstände übernimmt das Internat keine Haftung. Die Schülerinnen und Schüler können mitgebrachte Geldbeträge und Wertgegenstände im Tresor des jeweiligen Zimmers aufbewahren.


Kurse die unterrichtet werden:
• Fähigkeitskunde / Ausüben der Fähigkeiten und kennenlernen dieser sowie eigene Grenzen erfahren, Selbstverteidigung auch für Menschen etc.
• Menschenkunde & Wesenkunde / Kultur der Menschen und Wesen, wie sind Menschen und Wesen aufgebaut etc.
• Geografie / Wie funktionieren die Portale, Geschichte von Yorutrix & Kyoto
• Allgemeine Bildung / Lesen, schreiben, rechnen, Sprachen (Japanisch, Englisch) etc.
• Lehramtskurse / Prüfung um Lehrer zu werden
• Wahlfächer / Mythologie, Internationale Sprachen, Theater & Schauspiel, Musik, Tierkunde, Kunst, etc.

Kurserklärung
• Die Kurse finden in 3 unterschiedlichen Intensitäten statt und sind dabei NICHT nach Alter strukturiert. Jeder bringt unterschiedliche Erfahrungen mit und ist in unterschiedlichen Stadien angekommen, mit unterschiedlichen Altersgruppen. Deswegen gibt es 3 verschiedene Kursstufen, in einem der Kurse.
• Kurs 1 ist dabei für Anfänger, die noch keinerlei Ahnung haben. Sofern nicht von vorn herein mit den Lehrern und der Leitung abgesprochen, startet JEDER der neu an die Schule kommt, in dieser Stufe. Hier finden sich die Basics und alle Grundkompetenzen und ist auch noch recht theorielastig.
• Kurs 2 ist dabei für fortgeschrittene, welche sich so langsam mit den Grundkenntnissen auskennen und in die fortlaufende Praxis einsteigen können.
• Und Kurs 3 ist für die Profis, welche den Abschluss in dem jeweiligen Kurs machen wollen und vollkommene Kenntnisse und Umgang mit ihren Kräften und speziellen Taktiken und dem entsprechenden Wissen erreicht haben. Nach dieser Stufe gibt es dann eine Urkunde zum bestehen des Kurses, nach der entsprechenden Abschlussprüfung.

Gründer:
Sie haben die Schule aufgebaut und hier das Sagen. Sie sorgen dafür, dass die Schule ihren Gang geht und der Vertrag der Parteien erhalten bleibt und keine Regel verletzt wird.

Lehrer:
Sie sind diejenigen die alle mit einem gewissen Schwerpunkt eines der Fächer oder zwei übernehmen und die Schüler darin unterrichten. Sie sind zugleich auch oftmals Familienersatz von Waisenkindern die auf das Internat gehen und kümmern sich um die Belange der Schüler.


Schüler:
Sie können die Schule von außerhalb besuchen oder dort ein Zimmer nehmen, je nachdem welcher Bedarf vorherrscht. Sie müssen sich an die Regeln halten und hart arbeiten und lernen, um ihren Abschluss erfolgreich zu erreichen. Dafür haben sie ein Leben fern ab des Krieges und können sicher aufwachsen.

Weiteres Personal/Bewohner:
Hier fallen z.B. Putz-, Koch-, sowie Bibliothekpersonal an oder einfach Bewohner, die ein Recht haben, dort ebenfalls zu leben.

DIE PORTALE

     

Die Portale sind ein wichtiger Bestandteil der Schule. Ohne die können die Schüler oder auch das Personal nicht von anderen Ländern oder Dimensionen auf die Schule gehen. Die Portale sind nur für die Schüler und das Personal ersichtlich. Sie sind eine ungewöhnliche Kraft und manchmal auch sehr unberechenbar. Das Portal ist vor allem mit "magischen" Orten verbunden. Natürlich ist es für Wesen, die sowieso Teleportation können ein leichtes Spiel hierher zu kommen, aber für Wesen die keine Teleportation können sowie für Menschen ist dieses Portal sehr praktisch. Die Portale können von den Gründern bei einem Angriff geschlossen werden und ihnen ist es auch möglich die Portale woanders hin zu verbinden. Falls es Wesen, die nicht zur Schule gehen, dennoch gelingen sollte die Portale zu sehen, können sie diese nicht benutzen sofern sie böse Absichten gegenüber der Schule hegen.

Hier eine Liste wo die Portale feststehen:

Die Steinkreise in Schottland:
» Ring of Brodgar, Orkney
» Standing Stones of Stennes, Orkney
» Clanais/Callanish, Lewis
» Clava Cairns, Iverness
» Cullerlie, Aberdeen
» Ballymeanoch Standing Stones, Kilmartin
» Ingal's Limpet Hammers, Colonsay
» Standing Stones Kingarth, Colonsay
» Standing Stones Kingarth (Blackpark), Isle of Bute
» St. Colmac (Ettrick Bay), Isle of Bute
» Machrie Moor, Isle of Arran

Die magischen Orte von Irland

» Die Grabanlage Newgrange
» Hill of Tara
» Glendalough
» Athgreany Steinkreis
» Ballynoe Steinkreis
» Steinkreis von Beltany
» Ballymacdermot Grabanlage
» Carrowmore
» Drombeg
» Grange Steinkreis
» Poulnabrone-Dolmen
» Hill of Uisneach



Die magischen Orte von England

» Stonehenge, England
» Glastonbury, England
» Avebury - Steinkreis und magische Buchen
» Upwey Wishing Well

Die magischen Orte von Deutschland

» Rotzbrücke "Teufelsbrücke" in Gablenz, Sachsen
» Externsteine

Weitere magische Orte
» Salem, Massachusetts, USA – die Stadt der Hexen
» Pyramiden von Gizeh, Ägypten
» Trelleborg, Dänemark
» Aokigahara, Japan
» Teotihuacán, Mexiko
» Koekohe Beach, Neuseeland
» Bagan, Myanmar
» Delphi, Griechenland
» Die Osterinsel, Ozeanien
» Machu Picchu, Peru
» Chichén Itzá, Mexiko

Dimensionen
» Elfenreich
» weitere folgen



MITGLIEDER


Gründer (Leiter & Schulleiter):
» Silucia Snow / Einer der 7 Todsünden { Wollust
» Florencio Scaevus / Urhexer • Nequitia
» Mr. Reaper / Der Tod

Lehrer:
» Florencio Scaevus / Fähigkeitskunde
»
»




Schüler:
» Jason Quinn / Incubus
» Chan / Incubus
» Destiny Williams / Werhexe
» Rachel Barnes / Elfe
» Aurora Black / Xeno
» Mania Shiva Dalca / Hexe

Sonstige Berufe/Bewohner:
» Enzo Cortez / Vampir [Hausmeister]
» Cheetah / Gestaltwandler [Hauskatze/Vertrauenslehrerin]
» Vanora Caldwin / Mensch [Psychologin]





               
BITTE WENDET EUCH MIT ALLEN ADMINBELANGEN AN DIESEN ACCOUNT!!!


zuletzt bearbeitet Gestern 13:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
5 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Hero, Chan, Nano Hakyon, Team Account, Jason Quinn

Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 72 Gäste und 43 Mitglieder online.


Xobor Forum Software © Xobor