#1

⚝ Darcore [1/3]

in
Dämonen
20.08.2020 14:09
von Team Account | 347 Beiträge
avatar
» Wichtige Infos │ Disclaimer Nicht angegeben
» Schreibpensum novalue


DARCORE

  
  




"A BEAUTIFUL MONSTER!"
⚝ URSPRUNG

Über das Erbe und die vollen Kräfte der Darcores ist fast nichts bekannt. Es gibt nur wenige Überlieferungen und nur sehr wenige Vertreter dieser Art. Die Darcores existieren schon seit der Antike. Die ersten Schriften übermitteln, dass diese Wesen von Erebos, der Gott der Finsternis, erschaffen wurden und manche Überlieferungen behaupten die Darcores würden aus der Hölle stammen. Die Wahrheit ist jedoch, dass Lucifer sie aus lebendigen Menschen erschaffen hatte, um herauszufinden, ob er es auch schaffen könnte wie Gott. Weswegen sie auch lebendig sind, anders als die Urvampire und deren Geschöpfe. Dennoch wissen wenige Darcores bis heute nicht, wie ihr Wesen ursprünglich entstanden ist. Erzählungen der ältesten Darcores wurden niedergeschrieben und jedem neuen Darcore erzählt.

⚝ ERSCHEINUNG, ERNÄHRUNG & ENTSTEHUNG

Die Darcores waren bekannt für ihren Blutrausch und ihre wunderschöne Gestalt. Ein Monster in Menschengestalt. Blutrünstig und wunderschön zwei wichtige Attribute der Wesen. Sie üben eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Dies hat einerseits positiven Seiten, denn dadurch können sie ihre Opfer leichter zu sich locken, aber es gibt auch negative Aspekte dieser Kraft. Die Wesen, die sie erblicken und keine hohe geistige Stärke haben sowie nichts von dem Wesen wissen, verfallen sofort ihrem Bann und wollen sie mit Haut und Haaren besitzen. Haut und Haaren kann man wörtlich nehmen, denn es kann auch passieren das sie umgebracht werden, damit kein anderer sie besitzen kann. Eifersucht, Missbrauch und vieles mehr kann den Darcores passieren. Am meisten den weiblichen Darcores, da ihre Anziehungskraft noch stärker ist als die der Männer. Die Hautfarbe der Darcores ist weiß und blass, sie bekommen leichter einen Sonnenbrand, verbrennen jedoch nicht. Sie fühlen sich aber in der Dunkelheit wohler. Ihre Anziehungskraft wird durch gewisse Merkmale verstärkt (außergewöhnliche Augenfarbe, Haarfarbe etc.). Außerdem besitzen sie zwei Fangzähne, welche sichtbar werden, wenn sie Hunger bekommen.

Die Darcores könnte man mit den Vampiren vergleichen, doch Darcores werden geboren und nicht erschaffen. Es ist kein Virus was sie durch einen Biss übertragen können, demnach können sie keine Darcores erschaffen, müssen aber trotzdem Blut trinken, damit sie nicht wie eine Uhr stehen bleiben. Tierblut ist keine Alternative, da dies von ihrem Körper nicht richtig verarbeitet werden kann und sie krank werden. Menschenblut ist dagegen wie ihres und deswegen besser verträglich. Ihr Biss wird als das schönste Erlebnis beschrieben, da ihr Speichel sehr besonders ist und die Opfer erregt. Die Darcores trinken auch gegenseitig das Blut voneinander, aber dies passiert nur äußerst selten, da es etwas sehr Intimes ist. Natürlich können sie auch menschliche Nahrung zu sich nehmen, jedoch dienen diese eher als Genussmittel.

Wie schon erwähnt werden die Darcores geboren, das heißt die Darcores sind keine Untote, sondern „Lebewesen“. Sie haben deswegen einen Herzschlag, Körpertemperatur und einen Puls. Auch wenn der Herzschlag sowie der Puls deutlich schneller ist als der Menschen und die Temperatur bei 30°C liegt. Die Geburt der Darcores ist wie der Menschen, nur das die Kinder sich schon mit drei Monaten mitteilen können. Sie wachsen aber genauso langsam wie Menschen, bleiben im Alter von 25 Jahren stehen. Die geistigen Fähigkeiten entwickeln sich jedoch weiter. Meistens werden die Kinder mit anderen Familien der Darcores verheiratet damit die Blutlinie der Darcores nicht vermischt oder gänzlich verschwindet. Die Darcores sind von Natur aus, sehr lustvolle Wesen, sie lieben Sex und natürlich schlafen sie auch mit anderen Wesen, darunter auch mit Menschen - auch wenn diese den Geschlechtsverkehr meistens nicht überleben. Es gibt bis jetzt keine Halbwesen. Natürlich haben es hin und wieder Darcores versucht mit Menschen Kinder zu zeugen, aber diese wurden entweder totgeboren oder wurden umgebracht.

⚝ KULTUR

Die Darcores haben sich mit der Zeit entwickelt. Sie waren damals Einzelgänger und wenn sie einen Partner gefunden haben, blieben diese zusammen. Untereinander gab es niemals Streit, aber mit anderen Wesen oder gar Menschen schon. Damals gab es sehr viele Darcores, doch heute sind es nur paar Familien die verteilt auf der Erde leben und dennoch in Kontakt bleiben. Im Mittelalter wurden sie gejagt und getötet, man könnte es mit der Hexenverfolgung vergleichen. Seitdem leben die Darcores eher im Verborgenen und haben sich den Menschen angepasst. Sie wurden häuslicher, gründeten eine Familie, schickten ihre Kinder auf die Schulen der Menschen und üben Berufe aus. Auch den Blutrausch haben sie nun besser unter Kontrolle.

⚝ DER WAHRE NAME

Der wahre Name ist auch bekannt als Quelle des höheren Bewusstseins. Diesen erfahren die Darcores, wenn sie 25 Jahre alt sind. Es ist ein Schutz gegenüber der Anziehungskraft und Manipulation der Darcores, das bedeutet:

Wenn jemand den wahren Namen des Darcores kennt, ist er automatisch geschützt und verfällt nicht der Anziehungskraft.

Es ist jedoch so gut wie unmöglich den wahren Namen herauszufinden, da nur der Darcore selbst diesen weiß.

⚝ FÄHIGKEITEN

⚝ Natürliche Anziehungskraft
⚝ Manipulation, sie können in die Gedanken anderer Menschen und Wesen eindringen. Bei Menschen ist es eigentlich immer möglich, außer sie haben eine sehr hohe geistige Kontrolle und können sofort eine Mauer aufbauen. Bei Wesen kommt es auf dessen Alter und Erfahrungen an.
⚝ Erhöhte Schnelligkeit, Reflexe und Sinne
⚝ Im Schatten verbergen, sie werden dann nahezu unsichtbar, haben dadurch selbst aber eine verschwommene Sicht. Wesen mit guten Sinnen nehmen sie trotzdem durch ihren Geruch wahr.
⚝ Jemanden mit dem eigenen Schatten bewegungslos machen, dafür muss aber der Schatten vorhanden sein.
⚝ Steuern des eigenen Schattens, dies ist eine äußerst schwierige Leistung, dafür muss der Schatten vorhanden sein.

⚝ STÄRKEN

⚝ Altern ab den 25 Lebensjahr nicht mehr
⚝ Ihre Anziehungskraft erleichtert ihnen die Jagd
⚝ In Schatten und in der Nacht fühlen sie sich wohler und stärker, d. h. Dunkelheit verstärkt ihre Kräfte
⚝ Sie passen sich den Menschen sehr gut an
⚝ Sie erkranken schwerer und ihre Wunden heilen schneller
⚝ Die Wirkung der Gedankenkontrolle wird verstärkt durch Augenkontakt

⚝ SCHWÄCHEN

⚝ Ihre Anziehungskraft hat nicht nur positive Seiten
⚝ Tageslicht schwächt sie, aber töte sie nicht.
⚝ Sonnenlicht hinterlässt mit der Zeit einen Sonnenbrand, verbrennt sie aber nicht
⚝ Auch wenn die Dunkelheit ihre Kräfte verstärken, sind diese dadurch schwerer zu kontrollieren
⚝ Sie können kein Tierblut trinken, werden davon krank
⚝ Verfallen einen Blutrausch, wenn sie zu lange nichts mehr getrunken haben oder wenn sie sehr schwer verletzt sind
⚝ Wenn sie gar nichts trinken, bleiben sie wie eine Uhr stehen
⚝ Sie sind empfindlich gegen weiße Birken
⚝ Der wahre Name

⚝ HYBRIDEN

Nein, ist nicht möglich!

Sie können Nachkommen nur mit ihres Gleichen zeugen.


© by Secret Confessions & PB von Luvia Genesis



               
BITTE WENDET EUCH MIT ALLEN ADMINBELANGEN AN DIESEN ACCOUNT!!!


zuletzt bearbeitet 18.10.2020 12:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Asami Kaneki

Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 96 Gäste und 37 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 295 Themen und 3229 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:
Anastasia Sorokin, Asami Kaneki, Asmodeus, Chan, Destiny Williams, Jason Quinn, Leo Jung, Luvia Genesis, Magnus Burn, Ravi C. Kidz, Taichiro Wong, Team Account, Xian JinLing

Xobor Forum Software © Xobor