#1

⚝ Der Teufel [1/1]

in
Der Teufel
06.09.2020 11:18
von Team Account | 369 Beiträge
avatar
» Wichtige Infos │ Disclaimer Nicht angegeben
» Schreibpensum novalue


DER TEUFEL

               

  


URSPRUNG
Samael war seines Zeichens ein Erzengel, der als Gottes Liebling galt und lebte viele Jahre im Himmel, als eifriger Erzengel und gesandter Liebling Gottes. Doch diese Idylle endete, als Gott sich dazu entschied, die Menschen zu erschaffen und diese als gleichwertig wie die Engel anzusehen bzw. sogar als wichtiger. Samael verstand das nicht, hinterfragte dies, doch Gott gab ihm darauf nur die Antwort, dass er die Menschen nach seinem eigenen Ebenbild erschaffen hätte und damit all seine Liebe verdient hätten. Samael empfand dies als ungerechtfertigt und sprach seine Zweifel über diese Denkweise Gottes aus, was diesen dazu verleitete, Samael des Himmels zu verweisen. Er solle sich um die verdammten Seelen der Menschen kümmern, die in der Hölle ihre Sünden sühnten und sich um deren Bestrafung kümmern. Ein Job, den keiner ausüben wollte... Samael verstand schnell, dass dies Gottes Art ihn zu strafen war, weswegen er sich seines alten von Gott gegebenem Namen absagte und sich Luzifer nannte. Morgenstern. Denn als solcher, würde er seinen eigenen Weg gehen. Denn schon bald hatte er von der Aufgabe genug, die Gott ihm zuteilte. Er machte sich seinen Namen in der Hölle, baute sich sein eigenes Reich auf, war jedoch immer noch unerfüllt, da er stets mit dem Gedanken lebte, dass er seinem Vater nie wieder genug sein könnte. Daher verließ er die Hölle und ging auf die Erde, um sich hier die 'Menschen' und wie diese lebten, einmal anzusehen. Es gefiel ihm, was er hier sah und er fand gefallen an den Menschen. Ab dem Moment entschied er sich nach seiner Weltreise, mit dem Tod einen Packt einzugehen. Die eigentliche von Gott vorgesehen Aufgabe die Seelen die gesündigt hatten in der Hölle zu bestrafen, solle abgeschafft werden. Nun stellte sich dem Tod jedoch die Frage, wohin mit diesen? Also brachte der Tod die Sünderseelen nicht wie seither in die Hölle, sondern in den Limbus in seiner eigenen Dimension - dem Jenseits. Hier durchleben die Seelen immer und immer wieder ihre persönliche größte Angst, aus der sie jedoch die Chance haben auszubrechen und ins normale Jenseits aufzusteigen und in Frieden zu ruhen. Außerdem forderte der Tod als Gegenleistung von Luzifer, dass dieser sich die Flügel abschneiden solle, bis er seinen neuen Lebensweg und sein neues Lebensziel gefunden hätte. Luzifer willigte ein und so geschah es, dass er endgültig sich von der Aufgabe, die sein Vater ihm aufgebrummt hatte, befreien konnte und die Hölle nur noch den Höllenwesen vorbehalten war und der Himmel nur noch den Himmelswesen. Alle normal lebenden und reue zeigenden Menschen, kamen nämlich nicht mehr in den Himmel, sondern ins Jenseits. Damit hatte er seinem Vater das größte weg genommen, die Menschenseelen im Himmel.


ERSCHEINUNG, ERNÄHRUNG & ENTSTEHUNG
Braucht weder Nahrung noch sonst irgendetwas zu sich zu nehmen - macht es aber des Genusses und Geschmackswillens. // Entstanden ursprünglich aus Gottes Hand und dann durch seine Verbannung und Verselbstständigung zu einem eigenständigen Wesen. In Menschenform ist Lucifer ein großer, attraktiver, schwarzhaariger Mann, der meistens einen dunklen Anzug trägt. Außerdem hat er einen britischen Akzent, den die meisten Menschen charmant finden. Als Engel hatte er anfangs große, weiße Flügel, jedoch schnitt er sich diese wie oben erwähnt ab. Diese kann er nur zurück erhalten, wenn er weiß, was sein Lebensziel wird, durch den Packt mit dem Tod. Luzifers 'neue' Form besteht aus einer roten Haut und glühend roten Augen. Im Normalfall schreckt es Menschen ab und die Haut ist dicker und ledriger, als die von Menschen. Hätte er seine Flügel noch, wären diese Fledermaus/Drachenartig aufgebaut und ebenfalls mit Lederhaut, anstatt mit weißen Federn bestückt. In dieser Gestalt hat er Hörner auf dem Kopf. Weiter Entstehungen sind bei dieser 'Rasse' nicht möglich.

KULTUR
Er ist für sich allein unterwegs und genießt das Leben auf der Erde. Auf diejenigen die in seinem Namen Morden, gibt er nichts und verabscheut sie sogar. Er ist für Gerechtigkeit über allem und ignoriert seine menschlichen Kulte und Anhänger so gut es ihm möglich ist. Seinen Dämonen ist er treu gegenüber, jedoch kann er nicht alle leiden bzw. viele nerven ihn auch. Er lebt verdeckt unter den Menschen, weswegen er einen Tarnnamen annahm. Genauso gibt er nichts auf die Anhänger Gottes und deren 'Lehren', so kann er z.B. Priester nicht ausstehen oder Leute die alles auf Gottes Namen schieben.

FÄHIGKEITEN
⚝ Teile der Erzengelkräfte:
- Telepathie (Gedanken lesen)
- Empathie (Gefühle spüren)
- Teleportation (Muss den Ort vorher visuell gesehen haben)
- Pyrokinese (Feuermanipulation - jedoch das Höllenfeuer)
>>> Höllenfeuer ist speziell aus dunkler Magie erschaffenes Feuer, dass wie dunkle Magie hergestellt und verwendet werden kann. Es ist meist von dunklerer Farbe oder Lila und erreicht eine höhere Temperatur, als das auf der Erde vorkommende Feuer. Es verbrennt auch mehr Materialien, als das auf der Erde vorkommende Feuer und ist stärker gegen Licht-Himmelswesen und neutral, gegenüber dunklen-Höllenwesen. Es zu kontrollieren, verlangt große Konzentration und es herzustellen, ist nur wenigen Wesen möglich z.B. Luzifer und Höllenfürsten/ Erzdämonen.

⚝ Übermenschliche Stärke:
Luzifer ist stärker als viele andere existierende Wesen und in der Lage, große Mengen an übermenschlicher physischer Kraft auszuüben, selbst wenn er geschwächt ist, weil er keine Flügel hat. Zusätzlich warf Luzifer auch einmal einen erwachsenen Mann mit wenig Aufwand durch eine Mauer. Mit seiner unglaublichen Stärke kann Luzifer mit seinen Flügeln große Windböen erzeugen, um genug Schlagkraft zu erzeugen, um einen ausgewachsenen Menschen durch einen Raum zu werfen.

⚝ Übermenschliche Widerstandsfähigkeit:
Luzifer ist in der Lage zu überleben, wenn ihm immense körperliche Schäden zugefügt werden, und er erleidet dabei kaum bis gar keine Verletzungen. So ist sein Körper in der Lage, unzähligen Schusswaffen standzuhalten, ohne verletzt zu werden. Er kann auch leicht Schläge von anderen Erzengeln mit nur geringfügigen Verletzungen ertragen. Luzifer ist auch resistent gegen Schürfwunden, diese werden von ihm als ein kitzeln beschrieben.

⚝ Übermenschlicher Stoffwechsel:
Während immense Mengen an Alkohol Luzifer in gewisser Weise zu beeinflussen scheinen, wird er nicht vollständig betrunken.

⚝ Übermenschlicher Heilungsfaktor:
Luzifer heilt schwere Wunden, wie Stichwunden oder Schusswunden, innerhalb von 5 Minuten. Abgetrennte Körperteile, kann er wieder 'anheilen' lassen, was jedoch bis zu ca. 30 Minuten dauern kann.

⚝ Übermenschliche Geschwindigkeit:
Luzifer kann sich viel schneller bewegen als jeder Mensch, so dass er aus dem Nichts auftaucht und im Handumdrehen wieder verschwindet.

⚝ Übermenschliche Reflexe:
Luzifer besitzt große Reflexe, erkennt sofort, ob Gefahr droht und kann binnen Sekunden reagieren.

⚝ Chronokineseimmunität:
Luzifer kann zwar die Zeit nicht manipulieren, sich aber in verlangsamter Zeit, normal bewegen. Er ist als gegen Zeitmagie immun.

⚝ Relative Formwandlung:
Luzifer ist in der Lage, sein wahres Erscheinungsbild zu verändern und sich entweder als gutaussehender junger menschlicher Mann oder als furchterregender Teufel mit roter Haut und leuchtend roten Augen darzustellen. Sein haarloses Teufelsgesicht erscheint verbrannt und vernarbt, wobei die Form des Schädels deutlicher ist und viele narbenartige Abdrücke auf der Stirn zu sehen sind. Egal welche Form Luzifer annimmt, er kann die sichtbaren Spuren auf seinem Rücken nicht verbergen, an denen sich seine Engelsflügel befanden, bevor sie abgetrennt wurden. Luzifer kann auch nur die Farbe seiner Augen ändern und nur einige wenige Menschen dazu bringen, seine Teufelsform zu sehen (während andere ihn immer noch als gutaussehenden menschlichen Mann sehen), was den Betrachter verrückt macht.

⚝ Unsterblichkeit:
Er kann so gesehen nicht sterben - denn er altert nicht, ist immun gegen Krankheiten und tötet man ihn auf der Erde, landet er in der Hölle und könnte zurück zur Erde kehren.

⚝ Fliegen:
Luzifers Flügel ermöglichen ihm das Fliegen, auch zwischen Erde und Himmel. Ohne sie, ist er nicht in der Lage, ins Himmelreich zurück zu kehren.

⚝ Teleportation:
Er kann Dämonen physisch aus der Hölle nehmen und sie physisch auf die Erde bringen. Er kann sich an Orte teleportieren, mit hilfe seiner dunklen Magie und seinem Höllenfeuer, jedoch muss er den Ort vorher bereits gesehen haben und es kostet ihn so viel Kraft, dass es ihm innerhalb von 24 Stunden nur 2x möglich wäre.

⚝ Auferstehung:
Er kann Dämonen aus der Hölle holen und sie in kürzlich verstorbene Körper stecken, sofern die Dämonen keinen eigenen Körper besitzen. Dasselbe ginge auch mit Geistern, die noch auf der Erde sich befinden, mithilfe von Nekromantie.

⚝ Erschaffung:
Luzifer kann Wesen erschaffen z.B. Dämonen.

⚝ Fast-Allwissenheit:
Luzifer besitzt eine nahezu unendliche Menge an Wissen und ist raffiniert. Er hat eine altbackene Art sich auszudrücken, kennt sich aber auch mit der modernen Umgangssprache aus. Jedoch erinnert seine Emotionalität an die eines Kindes und an die eines Soziopathen.

⚝ Mehrsprachigkeit:
Luzifer kann alle Sprachen die je existierten verstehen.

⚝ Wunschausstellung:
Die bloße Anwesenheit Luzifers senkt die Hemmungen aller um ihn herum und veranlasst sie, ihre wahre Natur, ihre dunkelsten Geheimnisse und Wünsche preiszugeben, zum Beispiel, wenn er einen Polizisten hat, der sein Verlangen nach Gesetzlosigkeit bekennt. Dies ermöglicht es Luzifer, Faust-Geschäfte mit verschiedenen Menschen zu machen, um diese dafür zu begünstigen. Er hat eine bewusste Kontrolle über diese Fähigkeit. Es ist bereits bekannt, dass Luzifer Augenkontakt halten muss, um sie dazu zu bringen, sich zu bekennen und oder auf diese Wünsche einzugehen. Das bedeutet, dass Luzifer nicht in der Lage ist, die Blinden zu manipulieren. Obwohl diese Fähigkeit deutlich verbessert werden könnte, könnte sie unkontrollierbar sein, wenn er die Kontrolle über seine physische Form verliert und beginnt, sich vollständig in seine teuflische Form zu verwandeln.

⚝ Verführung:
Luzifer, der sehr sexuell aktiv ist, kann sich für die meisten menschlichen Frauen und Männer leicht unwiderstehlich machen, was er manchmal zu seinem Vorteil nutzt, wenn er Geschäfte mit ihnen abschließt. Manchmal verselbstständigt sich diese Fähigkeit jedoch, vor allem bei Menschen mit hohem sexuellen Antrieb und großer Libido, was manchmal auch mehr störend enden kann.

⚝ Telekinese:
Lucifer kann Gegenstände/Andere Leute mit seinen Gedanken bewegen. Die Gewichtsklasse liegt hierbei bei höchstens 100KG.

⚝ Heilung:
Luzifer's Federn haben Heilkräfte. Anders ist es ihm nicht möglich andere zu heilen.


STÄRKEN
⚝ Kämpfer:
Obwohl Luzifer seine Feinde normalerweise durch Manipulation und Täuschung besiegt, ist er ein außergewöhnlicher Nahkämpfer. Er ist in der Lage, vielen physischen Angriffen von göttlichen Wesen sowie von Menschen oder anderen Wesen standzuhalten, und es wird gezeigt, dass er mehrere Menschen gleichzeitig abwehren kann. Luzifers Kampfstil spiegelt sich in seiner Persönlichkeit wider; Manipulieren der Bewegungen und Waffen seines Gegners gegen ihn und seine Verbündeten, plus ein gewisser Grad an Unberechenbarkeit sowie Leidenschaft.

⚝ Entfesselung:
Luzifer ist in der Lage, aus den Handschellen zu befreien, verschlossenen Autos zu entkommen und an Orte zu gelangen. Es ist unklar, ob diese Fähigkeit eine mystische Kraft oder eine gewöhnliche Fähigkeit ist.

⚝ Höllenreich:
In seinem Reich in der Hölle ist er unbesiegbar und unsterblich. Hier kann man ihm nichts anhaben und er kann hier auch nicht sterben.

SCHWÄCHEN
⚝ Gottes Gesegnete Kinder:
Wenn Eltern auf Gottes Befehl gesegnet wurden, ist deren Kind unempfindlich gegenüber Luzifers übernatürlichen Charme. Es ist auch in der Lage, Luzifer's Unverwundbarkeit zu blockieren, denn in deren Nähe blutet er, wie ein normaler Mensch.

⚝ Dämonische Klingen geschmiedet in der Hölle:
Dämonische Waffen sind in der Lage Engel, und damit auch Lucifer, zu verletzen.

⚝ Lichtmagie:
Diese kann ihm ebenfalls schaden und äußerst weh tun - die Wunden heilen langsamer.

⚝ Weihwasser/Gottgesegnetes Wasser:
Es brennt wie Säure auf seiner Haut, ist aber nicht weiter tragisch, sofern man es ihm nicht intravenös verpasst.

⚝ Erzengel:
Erzengel sind in der Lage sich gegenseitig Schaden zuzufügen.

⚝ Menschenkinder:
Er hat jedoch aufgrund seiner allgemeinen Abneigung gegen menschliche Kinder und seiner Feinheiten ein schlechtes Verständnis für menschliche Kinder.

HYBRIDEN

Sexueller Akt an sich ist möglich, allerdings ist er nicht 'fruchtbar' und kann somit nicht auf menschliche Art Kinder zeugen.
Er kann lediglich Wesen 'erschaffen' aus bereits vorhandenen Körpern und Seelen und sie zu etwas neuem machen z.B. seine Dämonen etc.

© by Secret Confessions & Teilweise angelehnt an Lucifer die Serie sowie Religiöse Aspekte und Ideen der PB von Luzifer



               
BITTE WENDET EUCH MIT ALLEN ADMINBELANGEN AN DIESEN ACCOUNT!!!


zuletzt bearbeitet 25.10.2020 19:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
4 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Taichiro Wong, Ravi C. Kidz, Nano Hakyon, Leo Jung

Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 66 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 316 Themen und 4388 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Chan, Destiny Williams, Jason Quinn, Katrielle Triton, Leo Jung, Magnus Burn, Nano Hakyon, Ravi C. Kidz, Taichiro Wong, Team Account

Xobor Forum Software © Xobor